Der LIONS-Club Roth-Hilpoltstein war lange Zeit der einzige Club in einem flächenmäßig riesigen Landkreis, der im Süden an Nürnberg angrenzt und sich bis zur oberbayerischen Grenze erstreckt. Seit dem Lionsjahr 2011/12 kam im Süden als neuer Nachbar der Lions Club Greding hinzu.

Dank einer mehr als 1000-jährigen Besiedelungsgeschichte findet sich eine Fülle historischer Highlights in unserer Gegend. Nicht wenige Ortschaften imponieren durch ein beschauliches Erscheinungsbild.

Auf der anderen Seite hat der Landkreis die moderne Entwicklung nicht verschlafen, eine Reihe von High-Tech-Firmen haben ihren Sitz in Roth-Hilpoltstein.

Durch den Landkreis führt der Main-Donau-Kanal. Der Rothsee, in dessen Nähe das Clublokal liegt, ist eine neue touristische Attraktion.

Zwei Hauptverkehrswege (in Nord-Süd-Richtung) sind zu nennen: Die Autobahn A9 (München - Nürnberg) mit den Abfahrten Allersberg und Hilpoltstein und die Bundesstraße B2 (Nürnberg - Augsburg). Von Nürnberg aus fahren zudem die S-Bahn nach Roth, sowie einige Busse zum Rothsee.

Wahrscheinlich läßt sich der Landkreis am besten so beschreiben: Wenig Spektakuläres, aber viele kleine und feine Gegebenheiten, die das Leben in unserem Landkreis äußerst angenehm machen.
 


 

Hilfswerk des Lions Clubs Roth-Hilpoltstein - Spendenkonto: DE22 7645 0000 0240 0088 88 - BYLADEM1SRS - Sparkasse Mittelfranken Sued